Meditation · Innenschau · Entschleunigung

Es ist alles da und wartet darauf, entdeckt zu werden.

Warum meditation erlernen?

Weil sich Seelenfrieden und Glückseligkeit nicht durch eine Gehaltserhöhung, ein neues Auto, eine neue Beziehung oder einen schönen Urlaub einstellt.

glücklich sein

Studien haben gezeigt, dass Meditation das Hirnareal, das oftmals als Angstzentrum bezeichnet wird, die Amygdala, schrumpfen lassen kann. Darüber hinaus senkt sie in unserem Körper das Stresshormon Cortisol. Depressive Gefühle und Angststörungen nehmen ab.

fokussiert sein

Meditation steigert die Konzentrations- und Gedächtnisleistung; mehr Leistungsfähigkeit ist möglich. Ein klarer Geist lässt Kreativität wieder frei fließen.

in Balance sein

Verbinde dich wieder mit deinem Geist, deinem Körper und deiner Seele, um dich selbst und dein inneres Licht zu erfahren. Bist du im Gleichgewicht, dann arbeitet alles in dir zu deinem Wohl - dann bist du dir dein bester Freund.

Gesund sein

Meditation verbessert das Immunsystems und beugt Herzkrankheiten vor. Hormone, die während der Meditation freigesetzt werden, können Entzündungen reduzieren, schädliche Krankheitserreger fernhalten und Zellen gesund erhalten.

jung sein

In Studien hat man tatsächlich herausgefunden, dass regelmäßige Meditation Einfluss auf unsere DNA hat. Entzündliche Erkrankungen, Abwehrkräfte und sogar die Zellalterung werden positiv beeinflusst. Außerdem verändert Meditieren nachweisbar die Hirnareale und verlangsamt die Hirnalterung.

besser schlafen

Meditation verhilft dir zu einem tieferen und längeren Schlaf. Die Regenrationsphase wird dadurch intensiver, das Energieniveau gesteigert. Die verbesserte Schlafqualität trägt dazu bei, dass wir entspannter und zufriedener sind.

Warum innenschau betreiben?

Selbsterkenntnis

Durch Reflexion des eigenen Ist-Zustandes und den Fragen: „Wo stehe ich?“ und „Wie ticke ich?“, ist Entwicklung erst möglich. Du kannst sehen, was bewegt und geheilt werden möchte.

Wachstum

Und dann kann inneres Wachstum entstehen. Du aktivierst wieder deine ureigene Kraft und entdeckst dein wahres Potential. Herausforderungen des Lebens werden als Chance begriffen.

Authentizität

Dein Leben wird ehrlicher und mit deinem Umfeld zu leben einfacher.

Warum entschleunigung kultivieren?

Entspannung

Nimm eine Auszeit von der Geschäftigkeit des Alltags. Lerne die Stopp-Taste zu drücken und wieder bewusst zu sein. Spezielle Entspannungstechniken helfen dir dabei, dich bewusst wahrzunehmen.

innerer Frieden

Im Hier und Jetzt sein - nicht in der Zukunft und nicht in der Vergangenheit - führt zu innerem Frieden.

Letztendlich geht es um die Erfahrung unserer wahren Natur

Bewusstsein schärfen

Was du heute denkst, wirst du morgen sein. 

In einzelnen Sitzungen unterstütze ich Sie darin, wieder Klarheit und Orientierung zu bekommen. Es gilt erst einmal zur Ruhe zu kommen, Bewusstsein zu schärfen, Denkmuster zu erkennen, um dann umsetzbare Lösungsstrategien zu finden, um Handlungsmuster zu verändern und Mitgefühl zu kultivieren.

Mehr über mich erfahren Mehr zu meinen Coaching-Angeboten

Aktuell im Blog

Was bringt Meditation - 9 gute Gründe damit zu beginnen lesen
Wie fange ich mit Meditieren an? lesen
„Die heilsame Kraft der Meditation!" Sehenswerter Film von Arte Doku lesen

Mindletter

Wir senden dir neue Blogbeiträge und inspirierende Informationen in unserem Newsletter.